header
Navigation
Aktuelles

Neues vom Bisphenol A

Veröffentlicht von Klaus Becker am 01.03.2017
Aktuelles >> News

Wie verschiedene Institutionen melden, gibt es neuere Abschätzungen zu Bisphenol A (BPA).

Die allgegenwärtige Chemikalie Bisphenol A kann dick machen. Neurowissenschaftler haben nun herausgefunden, warum. BPA stört offenbar den Stoffwechsel des „Sättigungshormons“ Leptin. Doch entscheidend ist der Zeitpunkt der BPA-Exposition. Bisphenol A (BPA) ist in der industrialisierten Welt nahezu allgegenwärtig. Es kommt beispielsweise in Plastikverpackungen, in Konservendosen und in der Beschichtung von Kassenzetteln vor. Im Zuge von Populationsstudien konnte BPA – oder Derivate der Substanz – bei 90 Prozent aller Teilnehmer im Urin nachgewiesen werden.

Schon seit vielen Jahren ist bekannt, dass BPA ähnlich wie das weibliche Geschlechtshormon Östrogen wirkt und damit bereits in geringen Dosen den menschlichen Hormonhaushalt empfindlich beeinflussen kann.

Frankreich: BPA-Verbots-Vorreiter
Seit März 2011 dürfen europaweit keine Babytrinkflaschen aus BPA-haltigem Kunststoff mehr verkauft werden. Während die Die EU Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) nach Auswertung neuer Studien im Januar 2015 den Grenzwert für die als unbedenklich geltende tägliche Aufnahme von Bisphenol A durch den Menschen von bisher 50 Mikrogramm auf 4 Mikrogramm pro Kilogramm Körpergewicht und Tag gesenkt hat, hat Frankreich die Verwendung von BPA zu diesem Zeitpunkt generell verboten. In Deutschland ist ein generelles BPA-Verbot bisher nicht in Sicht.

Weitere Informationen unter DocCheck Newsletter vom 01.03.2017

 

Zuletzt geändert am: 02.03.2017 um 10:55

Zurück

Die News sind nach Gruppen, wie Mering, Landkreis Aichach-Friedberg und anderen strukturiert. Sobald Sie eine News öffenen, finden Sie oben die Gruppe z.B. "Mering" aufgelistet. Wenn sie alle News aus dieser Gruppe sehen wollen dann klicken Sie auf diesen Link. Sie finden dann alle aktiven News aus dieser Gruppe aufgelistet.

Links






© 2017 Klaus Becker, Mering - Letzte Änderungen am 19.11.2017 um 16:35.