header
Navigation
Aktuelles

Protestkundgebung gegen Fracking

Veröffentlicht von Klaus Becker am 22.01.2015
Aktuelles >> Veranstaltungen

Die Jugendorganisation des Bund Naturschutz München veranstaltet am Samstag den 24.01. um 12 Uhr in München am Sendlinger Tor eine Proteskundgebung gegen Fracking.

Kurz vor Weihnachten wurden Länder und Verbände vom Bund  beschert. Es gab einen Gesetzentwurf zu „Fracking“ auf dem Gabentisch, an dem schon seit dem Sommer gefeilt wurde. Verpackt wurde die Gabe mit der engen Zeitvorgabe für die Bescherten, um sich das Paket anzusehen und eine Stellungnahme hierzu abzugeben. Bis zum 23. Januar sollen die Papiere dem Bund vorliegen. „Das ist schon sehr knapp und es stellt sich die Frage, musste die Eile sein?“ fragt sich Dagmar Keis-Lechner, Sprecherin des Bündnisses gegen Fracking. 

Seit der Petitions-Einreichung im Juli 2014 wartet das Bündnis auf die Behandlung im Bayerischen Landtag. Zwischenzeitlich soll das “Fracking-Gesetz” des Bundes durchgeprescht werden. Quasi über die Weihnachtszeit 19.12.- bis 23.1.15 waren die Länder und Verbände aufgefordert zur Stellungnahme zum Gesetzentwurf.

Für die Grünen spricht Umweltausschussvorsitzender Christian Magerl (MdL).

Nähere Informationen auf der Seite des Bündnisses Abgefrackt (externer Link)

 

Zuletzt geändert am: 22.01.2015 um 15:40

Zurück
Grüne Links










© 2016 Klaus Becker, Mering - Letzte Änderungen am 24.10.2016 um 17:09.