header
Navigation
Aktuelles

Becker besuchte das ICE-Werk München

Veröffentlicht von Klaus Becker am 24.01.2014
Aktuelles >> Veranstaltungen

Klaus Becker besuchte zusammen mit 17 Meringer BügerInnen und Bürger auf Einladung des Ortsverbandes Mering das ICE-Werk in München.

Im Rahmen der über 2-stündigen unterhaltsamen Führung erfuhren die Teilnehmer viel Neues und Wissenswertes rund um den Bahnverkehr. Von den technischen Einzelheiten des Baus und der Instandhaltung der ICEs über die Arbeitsbedingungen im Werk bis hin zu technischen Details der Antriebs- und Bremssysteme wurde alles genau erläutert. Auf die Frage, wie „grün“ der Bahn-Strom mittlerweile ist, war unser Werksführer gut vorbereitet: 2012 stammte die Energie zu immerhin 24% aus regenerativen Quellen, bezogen auf den Anteil der sog. Stammkunden der Bahn. Auch die vielen anderen Fragen der Teilnehmer wusste der Werksführer sehr anschaulich und kompetent zu beantworten.

Die Besichtigung zeigte, so Becker, den großen Aufwand der Deutschn Bahn für die Wartung der Züge auf. Es ergab sich auch, dass der Ökostromanteil 24 % beträgt, aber so ist nur für die Bahncard-Inhaber eine 100 % Versorgung mit Ökostrom gesichert ist, dagegen im Nahverkehr noch nicht. Die Deutsche Bahn arbeitet aber mit Hochdruck daran, den Ökostromanteil zu erhöhen.

Die Besichtigungen sind öffentlich und können über diese E-Mail gebucht werden.

Bildquelle: Privat

 

Zuletzt geändert am: 24.01.2014 um 11:20

Zurück
Grüne Links










© 2016 Klaus Becker, Mering - Letzte Änderungen am 11.02.2016 um 17:53.